Unit 4

Auch Unit 4 bietet das vollständige Portfolio qualitativer und quantitativer Studien an.

 

Forschungsschwerpunkte sind Social Media, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik, Medien (Print & Digital), Spielzeug und digitale Spiele, Fashion, Freizeit und Online-Shopping.

 

Die Unit wird geleitet von Dipl.-Psych. Anna Ripke und umfasst ein interdisziplinäres Team von Consultants mit langjährigen Erfahrungen in der qualitativen und quantitativen Forschung.

 

Ein Spezialgebiet der Unit liegt in der Durchführung von qualitativer Kinder- und Jugendmarktforschung. Inspiriert durch ihre frühere Arbeit als Kinder-, Jugend- und Familientherapeutin erforscht Anna Ripke seit mittlerweile mehr als 25 Jahren zusammen mit ihrem Team die Bedürfnisse und Einstellungen der jungen Kunden. Alle Moderatoren arbeiten  mit dem personenzentrierten Ansatz nach Rogers und Tausch, d.h. sie betonen die öffnende Funktion von Wertschätzung, Echtheit und Empathie durch den Moderator im Kontakt mit den jungen Konsumenten.