Quantitative Forschung (Offline)

Quantitative Methoden

Qualitative Ansätze decken Phänomene und Zusammenhänge auf...  Quantitative Ansätze liefern statistisch repräsentative Erkenntnisse in Bezug auf diese Phänomene und Zusammenhänge, insbesondere in Kombination mit multivariaten statistischen Methoden.

 

Je nach Fragestellung empfiehlt sich ein anderer quantitativer methodischer Ansatz und differenzierte analytische Verfahren:

  • Wollen Sie "nur" fragen oder wollen Sie auch "Material" bewerten lassen?
  • Benötigen Sie lokale oder regionale Schwerpunkte?
  • Ist es Ihnen wichtig zu wissen, ob Frauen in Bayern im Alter zwischen 30 und 35 Jahren andere Einstellungen haben als Männer aus dem Saarland im Alter von 40 bis 45 Jahren?
  • Benötigen Sie eine Life-Style-Segmentation Ihrer potentiellen Kunden?

 

Wir greifen auf differenzierte Erhebungsverfahren zurück:

  • Face-to-face-Interviews (zu Hause / im Studio)
  • CAPI (Computergestützte persönliche Interviews)
  • CATI (Computergestützte Telefoninterviews)
  • Online-Befragungen
  • Smartphone-Befragungen.


Je nach Bedarf setzen wir das gängige Spektrum multivariater statistischer Auswertungsverfahren ein. Wir rechnen Marktmodelle, Conjoint-Analysen oder Penalty-Reward-Analysen. Wir nutzen sowohl struktur-prüfende als auch struktur-entdeckende multivariate Verfahren (z.B. Faktoren-Analysen, Cluster-Analysen oder Multi-Dimensionale-Skalierungen).

 

Darüber hinaus stellen wir Ihnen unsere eigenentwickelten Verfahren zur Verfügung,
wie den "M&R-Seismograph" oder die "M&R-Loyalitätsmessung".