Pharma / OTC

Mehr noch als Essen, Trinken oder Körperpflege dienen frei verkäufliche Medikamente dem Body Management.

Dies ist mit vielfältigen Hoffnungen, aber auch Befürchtungen behaftet, die aus dem häufigen Fehlen pharmazeutischer Kenntnisse herrühren: Die Konsumenten führen aktiv eine Wirkung auf ihren Körper herbei, wissen aber kaum etwas über die möglicherweise vielfältigen Abläufe im Körper und deren weitreichende Auswirkungen.

 

Wie schon seit Jahrtausenden reagieren die Menschen auf eine solche nebulöse Lage mit mehreren Strategien: Symbole, Schemata und Zeichen machen die unbekannten Wirkungen kontrollierbar, bannen die Gefahr. Und man sucht Quellen für rationale Informationen - gerne auch im Internet - auch bei selbst ernannten Spezialisten. Hinzu kommt ein nahezu unbegrenztes Vertrauen in die Meister der unbekannten Kräfte: Ärzte, Apotheker und PTAs. Deren vernünftigen Ratschlägen stehen die irrationalen Wünsche und Sorgen der Konsumenten oft polar gegenüber.

 

Wir legen Wert darauf, diese Vielschichtigkeit in Forschungsdesigns, Befragungstools und Analysen zu berücksichtigen.